Training und Beratung für Mensch und Hund

Ab Oktober 2015 bieten die  „Pfotenprofis Rheinhessen“, auf dem Hundeplatzes in Hahnheim/Selztal Erziehungskurse für Welpen, Junghunde und erwachsene Hunde sowie Beschäftigungskurse wie z.B. Agility, Longieren , Apportieren und Nasenarbeit  an.

 

Die „Pfotenprofis Rheinhessen“ sind  eine Zusammenarbeit von Anja Rotenburg, Inhaberin der Hundeschule „Gemeinsam Voran“ sowie Chris Mann, Inhaberin der Hundeschule Mann-o-Mann.  Wir sind ausgebildete Hundeerzieher- und Verhaltensbe-raterinnen IHK/BHV und besitzen seit Juli 2014 die Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f TschG zur gewerbsmäßigen Ausbildung von Hunden sowie die Anleitung zur Ausbildung der Hunde durch den Halter. Als Mitglieder des Bundesverbands der Hundeerzieher- und Verhaltensberater (BHV) vertreten wir das  Konzept einer modernen, positiven und gewaltfreien Hundeerziehung, in der die Kommunikation zwischen Hund und Halter im Vordergrund steht. Dazu gehört unter anderem der Verzicht auf nicht tiergerechte Hilfsmittel wie Stromreizgeräte, Stachelhalsbänder, Zughalsbänder ohne Stopp oder sonstige Instrumente zur körperlichen Drangsalierung, die leider immer noch zur Anwendung kommen.

 

Die Aufgaben des Hundes haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Deshalb reicht  oft Liebe und Futter alleine nicht aus um eine alltagstaugliche Partnerschaft mit dem Hund einzugehen. Durch freundliche,  konsequente Erziehung  sowie physisch und mentaler Förderung wird der Hund zum kreativen Partner des Menschen. Hierbei ist es wichtig Regeln aufzustellen, Grenzen zu setzen und einen Blick für die Körpersprache des Hundes zu entwickeln. So wird der Mensch sicher im Umgang in Alltagssituationen und baut eine gute Bindung zu seinem Hund auf – eine gute Voraussetzung für eine harmonische, entspannte Mensch-Hund-Beziehung und eine erfolgreiche Partnerschaft.

 

Die „Pfotenprofis Rheinhessen“ bieten art-, altersgerechte und individuelle Trainingsmethoden an, die die Bindung zwischen Mensch und Hund stärken. Wir zeigen den Hundebesitzern, wie sie den Hund fördern, ohne ihn dabei zu überfordern. Wir bieten  fundierte Beratung, individuell angepasstes Training in kleinen Gruppen und sind kenntnisreiche Ansprechpartner für die Fragen rund um den Hund. Und nicht zuletzt entsteht dadurch eine angenehme Atmosphäre für Mensch und Hund, sowie viel Freude am gemeinsamen Training.

 

Neben dem Training auf dem Hundeplatz bieten wir - je nach Ziel - in Einzel- oder Gruppentraining Trainingsstunden an ausgesuchten öffentlichen Bereichen. So werden Alltagssituationen mit dem Hund an unterschiedlichen Plätzen wie der belebten Stadt, im Park, mit spielenden Kindern oder auf dem Bahnhof geübt.

BHV Mitglied, Hundeerzieher- und Verhaltensberater IHK/BHV